Die Leber leidet still

 

 

 

 

 

 

 

Referentin:  

Hemma Ehrnsperger

Zert. EM-Beraterin,Ernährungsberaterin,

System Coach (NLP Master)



Die Leber leidet still

 

Ohne unsere Leber könnten wir nur ein paar Stunden überleben. Sie ist das größte und wichtigste Organ für Stoffwechsel, Synthese und Entgiftung. Daher spielt ihre Funktion so eine bedeutende Rolle für die Gesundheit. Auch wenn die Leber still leidet, gibt es dennoch Symptome, die einen ersten Hinweis auf eine Erkrankung der Leber geben können. Wenn Sie sich z.B. schlapp, müde und antriebslos fühlen, können diese Symptome die Folge einer nicht-alkoholischen Fettleber sein. Diese kann bei schlanken, wie bei übergewichtigen, bei jungen wie bei alten Menschen auftreten. Der Schätzung nach ist jeder 3. Erwachsene und jedes 10. Kind in Europa davon betroffen, mit steigender Tendenz.

 

Wie es zu dieser Form der Lebererkrankung kommen kann und was Sie vorbeugend tun können, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Veranstaltungsdaten:

Datum:              Dienstag, 30. Juni um 19:30 Uhr

                          Donnerstag, 26. November um 19:30 Uhr

Ort:                    bioVerum Neumarkt, Dammstraße 7, 92318 Neumarkt 

Tel:                    09181/404-928
Eintritt:              € 8,-

anmeldung


per E-Mail: info@bioverum.de
telefonisch unter: 09181 - 404928

Oder einfach hier klicken: